GPlus-btnGPlus-btnFB-btn

0621 - 152 800

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Dämmerschlaf

Analgosedierung (Dämmerschlaf)

Die Analgosedierung (Dämmerschlaf) ist ein Verfahren das erst durch die Entwicklung neuerer Medikamente immer mehr, insbesondere auch in der plastischen Chirurgie, bei bestimmten Eingriffen zur Anwendung kommt. Der Eingriff an sich erfolgt in örtlicher Betäubung. Im Gegensatz zur Vollnarkose wird kein Beatmungstubus zur Beatmung in die Luftröhre eingeführt und der Patient atmet eigenständig. Wichtige Körperfunktionen werden mit modernen Geräten überwacht. Zur Stressabschirmung wird hierbei dem Patienten kontinuierlich ein Beruhigungs- oder Schlafmittel und bei Bedarf zusätzlich ein starkes Schmerzmittel verabreicht. Durch diese Kombination wird erreicht, dass der Patient die Operation ganz entspannt “verschläft“. Je nach Art und Dauer des Eingriffs kann der Patient unsere Klinik in Begleitung relativ früh nach der Operation wieder verlassen.

Folgende Operationen werden in Dämmerschlaf durchgeführt: Fettabsaugung, Gynäkomastie, Minilift, Facelift, Stirnlift, Halsstraffung, Lidstraffung, Intimchirurgie, Oberschenkel– und Oberarmstraffung. Auf Wunsch des Patienten kann jeder der oben genannten Eingriffe auch in Vollnarkose durchgeführt werden.

Vor jeder Operation wird er Sie ausführlich über das geplante Anästhesieverfahren aufklären, beantworte gerne Ihre Fragen und wird Ihre persönlichen Wünsche entsprechend berücksichtigen.

Bei einem langjährig bestens bewährten Team zwischen Operateur und Anästhesist müssen Sie weder vor der Narkose, noch vor der Operation Angst haben.

Erfahrungsberichte

Erfahren Sie was Patienten über die operative Behandlungen bei uns berichten. Erfahrungsberichte

Share This